MENÜ
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Klassik-Konzert-Reihe 2024

7. April 17:00

20,00€
Musikverein Neuruppin e.V.

Klassik-Konzert-Reihe 2024

Klavierabend mit Rachmaninow, Chopin und Gabriel Fauré

Kotaro Fukuma spielt am 7. April in Neuruppin

„Mehr Finger habe ich nicht“, soll Franz Liszt 1882 zum Komponisten Gabriel Fauré gesagt haben. Und er bat Fauré zugleich, seine Ballade Fis-Dur selbst weiterzuspielen. Denn so großartig Liszt auch spielen konnte, die Fauré-Ballade brachte ihn in Verlegenheit. Sie gilt als eines der drei Meisterwerke des jungen französischen Komponisten Gabriel Fauré und verlangt vom Pianisten höchste virtuose Fähigkeiten. Fauré lebte von 1845 bis 1924.

Werken von Fauré

In Neuruppin wird am Sonntag, 7. April, um 17 Uhr der japanische Pianist Kotaro Fukuma am Flügel sitzen und mit Werken von Fauré den Klavierabend im Konzertsaal des Alten Gymnasiums am Neuruppiner Schulplatz eröffnen. Wir laden Sie herzlich zu diesem Klavierabend ein.

Frédéric Chopin

Mit Frédéric Chopin geht es weiter. Von ihm erklingen die Nocturne Nr. 13 c-Moll und die Ballade Nr. 4 in f-Moll. Chopin komponierte von 1827 bis 1846 insgesamt 21 Nocturnes als Solostücke für Klavier. Dabei versuchte er, die Melodie und Ausdrucksmöglichkeiten des menschlichen Kunstgesanges auf das Klavier zu übertragen. Die Nocturne Nr. 13 ist besonders kraftvoll und leidenschaftlich. Synkopen, ungewöhnliche Intervallschritte und jäh beendete Phrasen erzeugen eine melodische Spannung voller Farben. Chopins lyrisch-nachdenkliche und komplexe Ballade N­r. 4 fällt bereits in seine späte Schaffensperiode – obwohl er erst 32 Jahre alt war. Chopin starb 1849 mit 39 Jahren in Folge einer Tuberkulose.

Sergej Rachmaninow

Der zweite Konzertteil ist Sergej Rachmaninow gewidmet. Aus der Sammlung „Morceaux de fantaisie op.3″, die insgesamt fünf Klavierstücke Rachmaninows aus dem Jahr 1892 enthält, spielt Kotaro Fukuma in Neuruppin drei Teile: die Elégie, das Prélude und die Mélodie. Rachmaninow war knapp 20 Jahre alt, als er die Stücke komponierte. Sein Stil ist schon deutlich erkennbar: die melancholische Klangsprache, die dramatischen Akzente, dynamische Steigerungen und sein Spiel mit den technischen Möglichkeiten des Klaviers. Das cis-Moll Prélude hat Rachmaninow populärer gemacht als sein gesamtes weiteres Schaffen. Es ist eines der bekanntesten Werke der Spätromantik.

Abschluss

Zum Abschluss des Konzertes spielt Kotaro Fukuma die Sonate Nr. 2 b-Moll von Sergej Rachmaninow. Sie entstand 20 Jahre später als die Klavierstücksammlung und ist mit ihren irrwitzigen Schwierigkeiten eine Herausforderung für jeden Pianisten. In Konzerten ist sie daher nur selten zu hören. Für Kotaro Fukuma kann es nicht schwierig genug sein. Mit fünf Jahren begann er Klavier zu spielen. Er studierte Musik in Paris am Conservatoire National Supérieur de Musique, in Berlin an der Universität der Künste und in Italien an der Internationalen Piano-Akademie Lake Como. Mit 20 Jahren gewann er den ersten Preis und den Chopin-Preis beim Internationalen Klavierwettbewerb in Cleveland. Seither ist er weltweit unterwegs – in der Carnegie Hall in New York, der Wigmore Hall in London, der Salle Gaveau in Paris oder dem Gewandhaus zu Leipzig. Er ist auch begeisterter Fan von zeitgenössischer Musik, spielte nationale und internationale Uraufführungen. Mehr als zehn Komponisten haben Werke für ihn geschrieben. Kotaro Fukuma spricht fünf Sprachen inklusive Deutsch.

Die Karten für den Klavierabend am Sonntag, 7. April, um 17 Uhr im Alten Gymnasium am Neuruppiner Schulplatz gibt es im Geschäft Herr Fontane auf dem Schulplatz.

Details

Datum:
7. April
Zeit:
17:00
Eintritt:
20,00€
Veranstaltungskategorien:
, , ,
Webseite:
https://musikverein-neuruppin.us1.list-manage.com/track/click?u=321c6ba0cd67a6d69758db1e9&id=027e83def7&e=f67b9bb11d

Veranstalter

Musikverein Neuruppin
Telefon:
+49 (3391) 65 98 198
E-Mail:
ket.bartsch@t-online.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Am Alten Gymnasium Neuruppin
Am Alten Gymnasium 1-3
Neuruppin, Brandenburg 16816 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
03391 355 5200
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.


Ihr Netzwerk in der Region

Schnelle und übersichtliche Informationen zu Unternehmen, Künstlern, Vereinen, Jobs, Veranstaltungen und News in Ihrer Nähe!

Kontakt

Kristina Hannaleck

Tel.: 0170 9250227 oder per EMail an info@neuruppin.net oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Playmobilfigur Theodor Fontane

google-site-verification=jao5mdmooJhlK2K73NscLt-MLBuol0lC9SjY9wZZet0