08.12.2018 um 10:45 Uhr – Historische Stadtführung

Neuruppin wird stets als die preussischste Stadt Preußens bezeichnet. Großzügig angelegte Plätze und breite Straßen mit den klassizistischen Bürgerhäusern prägen das Stadtbild.

Erfahrene Stadtführer informieren Sie über die Geschichte der Stadt und ihre Sehenswürdigkeiten:
Pfarrkirche, Schinkel-Denkmal, Predigerwitwenhaus, Siechenhauskapelle, Parzival, Wichmannlinde, Klosterkirche St. Trinitatis, historische Altstadt, Fontane-Geburtshaus, Altes Gymnasium, Friedrich Wilhelm-Denkmal, Bilderbogenpassage (ehemalige Druckerei Gustav Kühn), Tempelgarten, historische Wallanlage.

Für Individualreisende
Dauer: 1,5 Stunden

Veranstaltungsort:
Tourismus-Service BürgerBahnhof GmbH
Karl-Marx-Str. 1
16816 Neuruppin

Standort: Bürger Bahnhof Neuruppin