26.11.2018 von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr – 16. MONTAGSSALON

Am 26. November präsentieren zwei Neuruppiner Vernetzungsspezialisten ihre aktuellen Projekte. Beide Referenten interessieren sich für die unternehmerischen und kulturellen Entwicklungen der Region und setzen sie medial vielseitig in Szene. Mit welchem Blick und welchen Hoffnungen die beiden Netzwerker die Brandenburgs Landschaften entdecken, möchten sie mit Ihnen teilen und diskutieren.

Kristina Hannaleck gründete Anfang dieses Jahres mit www.neuruppin.net eine Plattform für regionale Unternehmungen. Die studierte Informations- und Nachrichtentechnikerin arbeitet als Projektmanagerin und Coach in verschiedenen Branchen. Sie begleitet Neugründungen und etablierte Firmen mit digitalen Strategien.

Bernd Oeljeschläger stellt seine Ideen für ein geplantes Regionalmagazin vor. In Deutschland und Frankreich betreute der Kulturwissenschaftler verschiedene wissenschaftliche und kulturelle Projekte. Seit 2004 gibt er Zeitschriften und Bücher im eigenen Verlag CULTURCON medien heraus. Für 2019 plant er Publikationsformate für das Ruppiner Land.

Ort: Predigerwitwenhaus/ Bürgerbüro, Fischbänkenstraße 8, 16816 Neuruppin

Ansprechpartner: Jens Kanitz, jens.kanitz@kreativagentur-brandenburg.de

KHK Kristina Hannaleck Kommunikation

Jede Woche dokumentiert Henry Mundt fotografisch den Montagssalon.

Henry Mundt

Jede Woche stellt das Weinhaus am Neuen Markt die Getränke für den Montagssalon bereit.

Weinhaus

 

Standort: Neuruppin